Wir

Ein buntes Kollektiv aus Idealisten und Musikliebhabern hat innerhalb von 7 Jahren eine Gemeinschaft und damit eine Plattform der kreativen Entfaltung erschaffen, um Menschen mit Liebe zum Detail und der Musik als Sprachrohr zu vereinen.

Unsere Ziele sind es, den Gästen und Zuhörern ein Bewusstsein für die Kultur zu vermitteln und die Erhaltung der physikalischen Tonträger zu fördern. Wir streben nach mehr zwischenmenschlicher Verbundenheit- egal an welchem Schauplatz- ob in der Natur, im Club, im Plattenladen oder in eurem Leben.

Gemeinschaft       Kultur

Facebook    Soundcloud

Events

Mit unseren buttonbeats-events erschaffen wir Parallelwelten zum monotonen Alltag, in denen die Besucher unter Gleichgesinnten die Gelegenheit zur freien Entfaltung ihrer Persönlichkeit bekommen. Wir wollen vor allem das Publikum auf unsere Events locken, das bewusst gegenüber der Umwelt, sich selbst und den Mitmenschen auftritt.

Gleichzeitig möchten wir Gleichgesinnte motivieren, fördern und unterstützen, sowie Kontakte zu zukünftigen Partnern oder sogar Freunden aufbauen. Egal ob beim eigenen Event oder Gast-Showcase, wir legen immensen Wert darauf, grün und nachhaltig zu arbeiten. Getreu dem Leitsatz unserer Naturverbundenheit, setzen wir bei der Auswahl unserer Baumaterialien in erster Linie auf Holzkreationen.

 

Open Air  Showcase  Festival

Artists

Marcel Lentges

Marcel Lentges

Marcel ist ein junger Mann mit einer romantischen Leidenschaft für Musik und Schallplatten.

Inspiriert durch das Leben, Freunde und vielfältige Einflüsse instrumentaler, klassischer sowie elektronischer Klänge aus der ganzen Welt.

Hinter den Plattentellern, sucht er vor allem das besondere Gefühl für sich selbst und versucht so eine Atmosphäre zu schaffen, um mit jedem Zuhörer sein „Spirit“ zu teilen. Den Sound des Magdeburgers in eine Schublade zu packen, ist schwer, da er sich je nach Gefühl und Stimmungslage ausdrückt.

Sein Spektrum bewegt sich zwischen dem vielschichtigen House und Techno, von spheric, spiritual vibes über funky, jazz beats bis zum härteren Detroit House. We are all in the same house, called earth.

Gigs & Sounds
Eros Miguel

Eros Miguel

Er schaut wie ein harter, gefaehrlicher Seemann aus, ist aber ein voellig liebenswerter, symphatischer Kerl. Die Rede ist vom Wahl-Dresdner Erich alias Eros Miguel.

Er bekam durch das Elternhaus sehr frueh ein starkes Interesse an der Musik, so fand er sich mit 14 in seiner ersten Band wieder, zumeist an der E-Gitarre, interessierte ihn aber die Vielfalt der Instrumente schon damals, so probierte sich der jugendliche Erich auch am Schlagzeug, Bass und Piano aus. Musikalisch gepraegt durch experimentellen Rock entwickelte er ein Gespuer für Melodien, Klaenge sowie Effekte und wollte diese eigens umsetzen, so gelangte er zur elektronischen Musikproduktion. Der Geschmack des baertigen Mannes aus dem Osten erweiterte sich vom harten Rock bis zum harten Techno den er auf Vinylscheiben auflegte, Eros Miguel Sound sticht durch seiner enormen musikalischen Plattenvielfalt und viel Musikverstaendnis heraus.

Die instrumentalen Einflüsse aus der Jugend bringt er in seinen heutigen Produktionen ein und ist stets auf der Suche nach dem besonderen Sound. Wie man auf’m Schiffskutter sagt, man kann noch eine steife Brise von dem jungen Mann erwarten.

Gigs & Sounds

Alexander Lahn

Alexander Lahn

In der schönen Altmark, hoch im Norden Sachsen-Anhalts, geboren und in Magdeburg aufgewachsen, zog es den jungen, wilden Alexander schon sehr früh in die Ferne. Berlin rief- wie er selber zu sagen pflegt.

In der Hauptstadt entdeckte er seine Liebe zur elektronischen Musik. Das Vinyl, die Stadt, das Leben und die Musikkultur faszinierten und bewegten ihn. Angefangen hat dort alles mit seinen ersten Gemini tt01 Plattenspielern. Nur leider blieb er mit diesen nicht lange in der Hauptstadt, es zog ihn schnell wieder zurück in seine Heimat, in der die Musik-szene bereit fuer Verändung war. Tech-House fand nun auch dort einige Liebhaber, was er bei seinen zahlreichen Besuchen beobachten konnte. Gepusht durch den Aufschwung, trieb es ihn zurück zu seinen Wurzeln.

Im Jahr 2010 beschloss er mit gemeinsamen Freunden, der Magdeburger Partyszene neues Leben einzuhauchen. Dies war die Geburtsstunde der ersten buttonbeats partys – ganz unter dem Motto: ohne button, keine beats wuchsen die Veranstaltungen stetig. Auch Alex entwickelte sich weiter.

Zu Zeiten des digitalen Wandels stieg er auf Timecodevinyl um. Mit Erfolg! Sein Talent als Musik-Entertainer wusste er so genau zu nutzen.

Er prägte unverwechselbar den buttonbeats sound durch satte Bässe in Kombination mit ausdrucksvollen Melodien. Getrieben von seinem unstillbaren Drang, sich dauerhaft weiterzuentwickeln, arbeitet er momentan daran, seinen eigenen Sound zu entwickeln und verbringt Tage und Nächte hinter dem  Synthesizer, getreu dem Motto „ Kopf aus – Musik an“.

Gigs & Sounds
shiro

shiro

1986 geboren, wuchs David Miller aka „shiro“ in Magdeburg auf. Seinen ersten Kontakt zur elektronischen Musik hatte er im Alter von 14 und seit seinem 18 Lebensjahr ist David als DJ unterwegs. Seit dem Jahre 2010 ein Teil des buttonbeats Kollektivs, mit dem er verschiedenste Veranstaltungen hervorbrachte und förderte. Sein Stil folgt einem tiefgründigen, komplexen und hypnotischen groove zwischen deep house und minimal techno.

Gigs & Sounds

ein8till

ein8till

Ein charismatisches Lächeln und eine energiegeladene Ausstrahlung, das sind die ersten markanten Eindrücke wenn man Tillmann alias „ein8till“ einmal live hört und vor allem live sieht, wie er sich hinter den Turntables bewegt und jedes Wesen, ob Mensch oder Baum in seinen Bann zieht.

Ein wahrer Augenschmaus. Aber auch für feine Ohren weiß der gebürtige Harzer mit seinem harten aber leicht elektronisch-verspielten Sound zu überzeugen, gerne bedient er sich der ganzen Breite der elektronischen Musik, zumeist ins extreme verrückte, um wie er selber sagt alle Endorphine in sich und bei den tanzenden Seelen freizusetzen.

So kann es durchaus sein dass man in seinen Sets, eine wilde Reise der elektronischen Musik erlebt, in denen es vor Ueberraschungen und einer Menge Freude nur so wimmelt. Wenn man „ein8till“ fragt wo und in welchen Club er am liebsten spielen wuerde, so wuerde er womoeglich immer antworten: auf der eigens gebauten Stage, sei es bei den buttonbeats Veranstaltungen, bei Festivals oder eben auch in Clubs.

Tillmann zeichnet es aus, dass er seine eigenen Visionen, beim Handwerk des Auflegens aber auch insbesondere beim Handwerk des Erschaffen von spektakulären Holzbauten, auslebt. Ein charismatischer Lebemann.

Gigs & Sounds

Morris Funk

Morris Funk

Menschen betreten einen verlassenen Ort, ein kleines Stück Wald oder eine verlassene Fabrik-Ruine.

Jeder sieht darin etwas anderes, manche die Tiere des schönen Waldes oder die spannende Geschichte einer alten Fabrik. Morris hingegen erkennt in vielem eine Chance, dieser Mann besitzt Visionen und sieht Möglichkeiten, Orte und gewisse Momente neu entstehen zu lassen.

So hatte er gemeinsam mit einigen Freunden in den Jahren 2009/2010 die Vision die Magdeburger Musik -und Kulturszene zu beleben, er sagte oft unsere geschichtsträchtige Heimatstadt hat soviel zu bieten, wir müssen diese den Leuten, insbesondere den jüngeren durch Kunst und Kultur zugänglicher machen. So entstand das Projekt buttonbeats.

Natürlich lag der Fokus anfangs auf’s musikalische, so gingen die Jungs mit nichts weiter als Freude, Power und jugendlicher Unbekümmertheit Ihre Ideen an.

Mit viel Erfolg, kann man heute sagen.

Morris galt immer als einer der größten Antreiber des Kollektivs. So ist auch Morris Funk’s musikalische Entwicklung zu verstehen, angefangen mit melodisch, treibenden und minimalistischen Klängen bereicherte er die Plattenspieler Szene Magdeburgs. Sein Merkmal sind stimmungsvolle Vocals und peitschende Snares, mit einer meist fröhlichen Note und vielen klassischen House & Funk Elementen.

Gigs & Sounds

Kontakt

Ihr habt Feedback für uns, oder habt Interesse uns zu buchen dann schreibt uns: